Kategorie: Allgemein

Unterrichtszeiten in der Fahrschule: (kein Online-Unterricht)

Woche 43: 25.10.21 – 29.10.2021 Montag: 25.10.21: 18:30 – 20:00 Uhr Thema 6 Woche 44: 01.11.21 – 05.11.2021 Donnerstag: 04.11.21: 18:30 – 20:00 Uhr Thema 7 Woche 45: 08.10.21 – 12.11.2021 Montag: 08.11.21: 18:30 – 20:00 Uhr Thema 8 Donnerstag: 11.11.21: 18:30 – 20:00 Uhr Thema 9 Anmeldungen und Infos: vor oder nach dem theoretischen […]

Woche 43: 25.10.21 – 29.10.2021

Montag: 25.10.21: 18:30 – 20:00 Uhr Thema 6

Woche 44: 01.11.21 – 05.11.2021

Donnerstag: 04.11.21: 18:30 – 20:00 Uhr Thema 7

Woche 45: 08.10.21 – 12.11.2021

Montag: 08.11.21: 18:30 – 20:00 Uhr Thema 8

Donnerstag: 11.11.21: 18:30 – 20:00 Uhr Thema 9

Anmeldungen und Infos: vor oder nach dem theoretischen Unterricht! NUR mit 3 G-Regel: geimpft, genesen oder getestet.

Anmeldung und Informationen:

Vor oder nach dem theoretischen Unterricht mache ich Anmeldungen oder Nachfragen in der Fahrschule. Es gilt die 3 G – Regel: geimpft, genesen oder getestet. Wer Fahrstunden, theor. Unterricht oder eine Prüfung machen möchte, muss geimpft, genesen oder getestet sein.

Vor oder nach dem theoretischen Unterricht mache ich Anmeldungen oder Nachfragen in der Fahrschule.

Es gilt die 3 G – Regel: geimpft, genesen oder getestet. Wer Fahrstunden, theor. Unterricht oder eine Prüfung machen möchte, muss geimpft, genesen oder getestet sein.

Führerschein Klasse B 197(Automatik mit Kl B)

Du machst deinen Klasse B Führerschein auf einem Automatik-PKW und darfst trotzdem Schaltwagen fahren, wenn: mindestens 10 Fahrstunden à 45 Minuten auf einem Schaltwagen gefahren wurden (die Stunden sind in der Ausbildung integriert) danach machst du einen 15- minütigen Test, mit deinem Fahrlehrer (keine externe Prüfung)

Du machst deinen Klasse B Führerschein auf einem Automatik-PKW und darfst trotzdem Schaltwagen fahren, wenn:

  • mindestens 10 Fahrstunden à 45 Minuten auf einem Schaltwagen gefahren wurden (die Stunden sind in der Ausbildung integriert)
  • danach machst du einen 15- minütigen Test, mit deinem Fahrlehrer (keine externe Prüfung)

125ger Führerschein mit der Fahrelaubnis Klasse B

Seit dem 01. Januar 2020 ist es möglich, mit einer Schulung in einer Fahrschule, 125ger Motorräder zu fahren. Voraussetzung: Mindestalter von 25 Jahre. Fahrerfahrung von mindestens 5 Jahre Klasse B. Eine theoretische und praktische Schulung in einer Fahrschule, im Umfang von 4x 90 Minuten theoretischen Unterrichts und mindestens 5x 90 Minuten praktischen Unterrichts. (Landstraßen- und […]

Seit dem 01. Januar 2020 ist es möglich, mit einer Schulung in einer Fahrschule, 125ger Motorräder zu fahren.

Voraussetzung:

Mindestalter von 25 Jahre. Fahrerfahrung von mindestens 5 Jahre Klasse B. Eine theoretische und praktische Schulung in einer Fahrschule, im Umfang von 4x 90 Minuten theoretischen Unterrichts und mindestens 5x 90 Minuten praktischen Unterrichts. (Landstraßen- und Autobahnschulung ist pflicht!)

Wegen der Schlüsselnummer 196 ( B 196), ist kein Motorradführerschein vorhanden, darum ist im Moment keine Stufenregelung auf A2 und danach auf A vorgesehen (wie bei „alter“ Klasse 3 vor dem 01.04.1980)!

Aufbauseminar für Fahranfänger. Beginn ist am 17.12.2021!

Das nächste Aufbauseminar beginnt am Freitag, den 17. Dezember 2021 um 18:30 Uhr. Wir brauchen 6-12 Teilnehmer. Wir fangen ab 6 Teilnehmer an. Melden Sie sich nicht zu spät an, sonst läuft Ihnen am Ende die Zeit ab.

Das nächste Aufbauseminar beginnt am Freitag, den 17. Dezember 2021 um 18:30 Uhr. Wir brauchen 6-12 Teilnehmer. Wir fangen ab 6 Teilnehmer an.
Melden Sie sich nicht zu spät an, sonst läuft Ihnen am Ende die Zeit ab.

Fahreignungsseminar

Fahrauffällige, können seit dem 01.Mai 2014 freiwillig an einem Fahreignungsseminar teilnehmen, wenn Sie nicht mehr als 5 Punkte haben können Sie einen Punkt abbauen. Bei uns können Sie den verkehrspädagogischen Teil machen. Den verkehrspsychologischen Teil, können Sie beim TÜV oder anderen Verkehrspsychologen machen.

Fahrauffällige, können seit dem 01.Mai 2014 freiwillig an einem Fahreignungsseminar teilnehmen, wenn Sie nicht mehr als 5 Punkte haben können Sie einen Punkt abbauen. Bei uns können Sie den verkehrspädagogischen Teil machen.

Den verkehrspsychologischen Teil, können Sie beim TÜV oder anderen Verkehrspsychologen machen.