Seit dem 01. Januar 2020 ist es möglich, mit einer Schulung in einer Fahrschule, 125ger Motorräder zu fahren.

Voraussetzung:

Mindestalter von 25 Jahre. Fahrerfahrung von mindestens 5 Jahre Klasse B. Eine theoretische und praktische Schulung in einer Fahrschule, im Umfang von 4x 90 Minuten theoretischen Unterrichts und mindestens 5x 90 Minuten praktischen Unterrichts. (Landstraßen- und Autobahnschulung ist pflicht!)

Wegen der Schlüsselnummer 196 ( B 196), ist kein Motorradführerschein vorhanden, darum ist im Moment keine Stufenregelung auf A2 und danach auf A vorgesehen (wie bei „alter“ Klasse 3 vor dem 01.04.1980)!